Mikrocontroller(500)

Sprache-ICs(260)

IoT-Lösung(46)

NUC130VE3CN

Die NUC130-Serie arbeitet bei 2,5 V ~ 5,5 V und - 40 ℃ – 85 ℃ und verfügt über einen hochpräzisen internen 22,1184- MHz -Oszillator ( 1 % Genauigkeit bei 25 ℃ , 5 V ) , bietet Bosch CAN 2.0A/B, umfassende Peripherie, zahlreiche Konnektivitätsschnittstellen und hohe Immunität ( 8 kV elektrostatische Entladung/ESD, 4 kV schnelle transiente elektrische Störgrößen/EFT ) . Package-Typen beinhalten LQFP48, LQFP64 und LQFP100.

Zielapplikationen:

Automobil, Sicherheit/Alarm, Temperatursensor, Kommunikationssystem etc.

Hauptmerkmale:

Kern
  - Cortex-M0-Prozessor
  - Max. Frequenz von 50 MHz
  - Betriebsspannung: 2,5 bis 5,5 V
  - Temperaturbereich: - 40 ℃ – 85 ℃
   
Speicher
  - 128 kB Flash für Programmspeicher
  - Bietet 16 kB SRAM  
  - Configurable Flash-Datenspeicher
  - ISP - ( In-System-Programming ) Unterstützung
  - ICP - ( In-Circuit-Programming ) Unterstützung
   
ADC
  - Bis zu 8 Kanäle
  - 12-Bit-Auflösung
  - Bis zu 800 kSPS
  - Exakter Temperatursensor, Abweichung von ± 1 ℃
   
PWM
  - Bis zu 8-Kanal- PWM oder 4 komplementär gekoppelte PWM -Ausgänge
  - A/D-Wandlerfunktion mit Zeitspanne /Aufgabe-Auslösung
   
Konnektivität
  - Eine Bosch CAN 2.0A/B-Schnittstelle
  - Bis zu 4 SPI s ( max. 36 MHz )
  - Bis zu 2 I²C s ( max. 400 kHz )
  - Bis zu 3 UART s ( max. 1 Mb/s )
  - 16/8-Bit- EBI -Schnittstelle.
   
Taktsteuerung
  - Quarzoszillator, 4 bis 24 MHz
  - Intern, 22,1184 MHz ( 1 % Genauigkeit bei 25 ℃ , 5 V )