Kardiograph

EKG- (Elektrokardiogramm) Messgeräte sind medizinische Überwachungsmessgeräte für Patienten mit Herzrhythmusstörungen, die der frühzeitigen Identifikation von Unregelmäßigkeiten zur Verhinderung von Herzrasen, Herzstillstand und kardiogener Schocks dienen. Sie benötigen einen besonders energiesparenden Mikrocontroller (MCU) , LCD-Display, RTC, Datenspeicher, einen hochpräzisen 24-Bit-Analog-zu-Digital-Wandler,  müssen einen EKG-Algorithmus zur Übersetzung der Daten in eine elektrokardiografische Wellenform mit sofortiger Anzeige an einem LCD-Bildschirm unterstützen und über eine Funktion zum Hochladen der Daten auf PCs, Tablets oder Smartphones per USB-Schnittstelle verfügen. Aufgrund des sehr geringen Stromverbrauchs und der langen Bereitschaftszeiten bei Batteriebetrieb eignet sich die Nano120-Serie für den Einsatz in EKG- (Elektrokardiogramm) Messgeräten. 

Die Nano120-Serie bietet einen hochleistungsstarken und kostengünstigen, äußerst energiesparenden 32-Bit-Arm®-Cortex®-M0-Kern, läuft bei bis zu 42 MHz, unterstützt 32-Bit-Hardware-Multiplikator, eine geringe Betriebsspannung von 1,8 V bis 3,6 V, einen besonders energiesparenden Betriebsmodus (<200 uA/MHz) , Power-Down-Modus (RTC-Einschaltung, RAM-Retention < 2,5 uA) , Deep-Power-Down-Modus, RAM-Retention (<1 uA), bis zu 128 KB Flash-ROM und bis zu 16 KB RAM, hochintegrierte RTC, LCD, 12-Bit-A/D-Umwandlung, 2 MSPS Konvertierungsrate, internen 12-MHz-RC-Oszillator und Full-Speed-USB 2.0-Gerät zur Reduzierung der System-BOM-Kosten, umfassende Peripherie (I²C x 2, SPI x 3, UART x 5) , Diebstahlschutz-Codebit, eindeutige 96-Bit-ID und eindeutige 128-Bit-Kunden-ID und ausgeprägte Entstörungsfähigkeit (ESD 8 kV, EFT 4 kV) .