Spracherkennung

Die ISD91xxx-Serie besteht aus System-on-Chip-Produkten, die für geringe Leistung, Audioaufnahme und -wiedergabe mit einem eingebetteten ARM®  Cortex™-M0 32-Bit-Mikrocontroller-Kern optimiert sind.

Für die Audiofunktionalität besitzt die ISD9xxx-Serie einen Sigma-Delta-A/D-Wandler mit einer SVR-Leistung von 80 dB, der mit einem Verstärker mit programmierbarer Verstärkung (PGA) gekoppelt ist, der zur Aktivierung einer Direktverbindung eines Mikrofons eine Verstärkung von maximal 56 dB erbringen kann. Die Audioausgabe erfolgt über einen Differenzialverstärker der Klasse D (DPWM), der auf einem 8-Ω-Lautsprecher eine Leistung von 1 W liefern kann.

Der ISD9160VI verfügt über eine Spracherkennung für ein kleines Set einfacher Befehle, z. B. „Licht an“, „Licht aus“, „Auswerfen“, „Wiedergabe“. Sobald der Befehl (Schlüsselwort) erkannt wird, liefert das Gerät Klangeffekte anhand von Audio, das im On-Chip-Flash-Speicher im Voraus abgespeichert wurde.

Hauptmerkmale

  • Sprecherabhängige Erkennung (SIR)
  • Hervorragende Genauigkeit für ein kleines Set einfacher Befehle
  • Derzeit werden neun Sprachen mit mehreren Dialekten unterstützt

ISD9160 verfügt auch über eine sprecherabhängige Spracherkennung (SD), wobei der Befehl vom Benutzer trainiert werden muss. Hierbei wird der Befehl über den integrierten Mikrofoneingang direkt im ISD9160 aufgenommen. Dieses Schlüsselwort reagiert dann nur auf die Person, die den Befehl aufgenommen hat. Diese Funktion sorgt für Sicherheit in fast allen Anwendungsbereichen, in denen ein System vom Benutzer personalisiert werden kann.

ISD9160vR